wigy e.V.

Unterrichtsmaterial

Trends und Entwicklungen in der Arbeitswelt (Projekt BOGn)

„So, wie der Arbeitsmarkt früher war, wird er in Zukunft nicht mehr existieren.“ Diese Ansicht vertritt der Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx (www.zukunftsinstitut.de). Während die Generation der Eltern und Großeltern häufig wenige Berufswechsel in ihren Biografien haben, werden die Jugendlichen zukünftig mehrere Berufe im Laufe ihres Lebens wahrnehmen. Zunehmend wird die Berufstätigkeit durch Flexibilität und Mobilität geprägt sein.

Die zentralen Trends und Entwicklungen werden den Schülern in einem Interview dargestellt, welches nicht nur die Herausforderungen, sondern auch die Chancen der Entwicklung herausstellt. Darin werden die zahlreichen Softskills hervorgehoben und die Notwendigkeit der Individualität. Im Hinblick auf den kommenden Schulabschluss, sollten die Schüler ihren Abschluss als Anfang verstehen, da das lebenslange Lernen stetig an Bedeutung gewinnt. Den zentralen Kern dieser Unterrichtsstunde bildet die Auseinandersetzung mit den zukünftigen Anforderungen des Arbeitsmarktes und was sie persönlich für die Schüler bedeuten. Die Schüler sollen ihre Möglichkeiten erkennen und den Umgang mit Prognosen bezüglich der Berufs- und Studienwahl kritisch hinterfragen.

Institut für Ökonomische Bildung

wigy e. V.
Institut für Ökonomische Bildung gGmbH
Arbeit und Beruf
wigy-Unterrichtsmaterial
Gymnasium,
SEK I, SEK II,